Feuerwehr Kaltenbrunn
  Wissenstest 2013
 

Wissenstest 2013

Am Freitag, den 13. Dezember 2013, legten siebenJugendliche der Feuerwehr Kaltenbrunn den Wissenstest 2013 mit sehr guten Ergebnissen im Feuerwehrgerätehaus in Mitwitz ab. Das Thema des diesjährigen Wissenstestes lautete „Verhalten bei Notfällen“.

Die Jugendlichen bereiteten sich zusammen mit der Jugendfeuerwehr Mitwitz und anderen Feuerwehren der Marktgemeinde auf die Abnahme vor. Es musste von den Feuerwehranwärterinnen und –anwärtern erklärt werden, wie man sich bei Notfällen richtig verhält. Der Themeninhalt erstreckte sich von der Eigensicherung, die Sofortmaßnahmen, wie z.B. die stabile Seitenlage, bis hin zum richtigen Absetzen eines Notrufes. Der Feuerwehrnachwuchs bereitet sich in zwei theoretischen Unterrichten auf die Prüfung vor. An der Prüfung mussten verschiedene Testfragen beantwortet werden.

Neben den acht Jugendlichen der Feuerwehr Kaltenbrunn legten noch ca. 40 weitere Floriansjünger aus dem gesamten Landkreis die Prüfung in Mitwitz im Gerätehaus ab. Nachdem alle erfolgreich waren, konnten sie ihre Abzeichen in den Stufen 1 - 5 aus den Händen von Vertretern der Landkreis - Jugendfeuerwehr strahlend in Empfang nehmen. Zum ersten Mal nahmen Luca Büttner, Josef Höhn, Katharina Müller und Luisa Riedel erfolgreich teil. Mit null Fehlern schafften die Prüfung Julian Lindlein, Katharina Müller und Luisa Riedel.

Im Anschluss an die Abnahme hielten wir unsere kleine Weihnachtsfeier ab. Es gab für die Jugendlichen und die Betreuer Pizza und Getränke.