Feuerwehr Kaltenbrunn
  Deutsche Leistungsspange 2010
 

Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr abgelegt

Am vergangenen Samstag stellten sich neun Jugendliche der Feuerwehren aus Mitwitz, Kaltenbrunn, Neundorf und Hof a. d. Steinach der Prüfung für die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr. Bei diesem Abzeichen handelt es sich um eines der schwersten Abzeichen der Jugendfeuerwehr. Es kommt nicht nur auf das Feuerwehrwissen an, sondern es müssen auch sportliche Leistungen erbracht werden.

Neben einem Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift und dem Kuppeln einer 120 Meter langen C-Leitung in kürzester Zeit mussten die Jugendlichen ihr sportliches Können bei einem 1500 Meter Staffellauf sowie beim Kugelstoßen unter Beweis stellen. Außerdem wurden die Jugendlichen in einem ca. 20-minütigem Testgespräch über ihr Wissen in den Bereichen Feuerwehr, Politik und Allgemeinwissen geprüft.

Nachdem alle Aufgaben mit Bravour gelöst waren, konnten die Jugendlichen ihre Abzeichen strahlend in Empfang nehmen.

 

Das Bild zeigt die Teilnehmer v.l.n.r.: Moritz Kostka (Wiederholer – Vielen Dank!), Pascal Renner, Christopher Köhler, Steven Feick, Alexander Weißbrodt, Christopher Graf, Patrick Meyer, Michael Krötter und Adrian Lindlein

zu weiteren Bildern